Neuigkeiten     

14.01.2022 16:26
Veranstaltungskalender Bracht/Werntrop 2022

Veranstaltungskalender Bracht/Werntrop 2022
Auch der diesjährige Veranstaltungskalender ist unter Berücksichtigung der Coronapandemie
von den Vereinsvorständen beim Treffen am 17.11.2021 zusammengestellt worden unter der 
Prämisse, dass auch dieses Jahr wieder Termine storniert oder verschoben werden können. 

Veranstaltungskalender 2022

23.01.2021 10:07
Dorfverein - Miitteilungen vom Vorstand

Der Vorstand des Dorfvereins Bracht-Werntrop  e.V. informiert die Einwohner von Bracht, Werntrop und Umgebung
mit nachfolgendem Schreiben: 

<<Mitteilung Dorfverein>>

23.12.2020 10:44
St.Marien - Vollgeläut am Sonntag Exaudi 2019

 

Im recht wuchtigen Zwiebelturm hängen vier Glocken, die im Parsival-Motiv f'-as'-b'-des'
erklingen. Die Glocken I und III sind Bronzeglocken aus dem Hause Humpert in Brilon,
gegossen 1930. Glocke II ist eine Gussstahlglocke von 1956 und Glocke iV wurde 1963 
von Petit & Edelbrock aus Gescher hinzugefügt. Eine sehr interessante Kombination. 
Es erklingt das volle Geläut  zur Messe am Sonntag Exaudi 2019.
Beschreibung Jens Koch
(Beitrag: Hartwig Schauerte)

13.12.2020 18:34
Saalhauser Bote

"Saalhauser Bote" - Wallburg auf dem Hohen Lehnberg

Von dem Verein "Heimatstube Saalhausen e.V." wurden mir einige Exemplare des "Saalhauser Boten" übergeben, mit dem Hinweis, 
dass auf den Seiten 3 bis 8 ein Bericht von Georg Pulte über die Ausgrabungen an der Wallburg auf dem Hohen Lehnberg zw. Saalhausen und Bracht
im Jahr 2019 durch die LWL-Archäologie Westfalen-Lippe veröffentlicht wurde. Interessierte füge ich den "Saalhauser Boten" Ausgabe 2/2020
folgend bei:   Saalhauser Bote.pdf
Einige Exemplare habe ich auf Wunsch noch zu Hause. 
Unter der Seite:     www.saalhauser-bote.de  sind außerdem noch  weitere "Saalhauser Boten" und viele andere  interessante  Sachen aus unserem 
Nachbarort abrufbar.
(Inhalt: Hartwig Schauerte)

06.07.2020 16:12
Pressemitteilung vom Dorfverein Bracht-Werntrop e.V.

Folgende Pressemittelung wurde letzte Woche an die Westfalenpost und
an den Sauerlandkurier zur Veröffentlichung geschickt!

>>Pressemittelung vom Dorfverein<<